Schlagwort-Archive: Bauphysik

Bauschadensanalyse

Präzise Bauschadensanalyse mithilfe modernster Technik

Ist ein Schadensfall oder Mangel eingetreten, stehen wir gern bereit, um mit unseren Fachkenntnissen zur Klärung der Angelegenheit beizutragen. Wir beurteilen Bauschäden und Mängel sachlich und neutral im Hinblick auf bauphysikalische Themen. Zur Dokumentation der Bauschadensanalyse erstellen wir Sachverständigengutachten und erarbeiten geeignete Sanierungsmaßnahmen für Sie aus.

Durch kapazitive Feuchtemessungen vor Ort oder die Bestimmung von Proben über die Darr-Methode im Trockenschrank untersuchen wir die Durchfeuchtung von Mauerwerken. Mit unseren Luft- und Körperschallmessgeräten können bauliche Situationen auf ihre akustische Qualität hin überprüft werden. Des Weiteren können mithilfe der Thermografiekamera vorhandene Fehlstellen zum Beispiel in der Dämmebene zerstörungsfrei erkannt und aufgezeigt werden.

Durch den Einsatz von modernen Computersimulationen und genauen Berechnungen können die Ursachen von Schäden und Mängeln besser verstanden und nachvollziehbar dargestellt werden. Wir haben viele Jahre Erfahrung in der Analyse von Bauschäden. Wir analysieren nicht nur Auswirkungen von Mängeln, sondern finden auch die Gründe hierfür. Zur Bekämpfung der Ursachen erarbeiten wir für Sie ein realistisches Konzept.

Im Streitfall unterstützen wir Sie mit einem sachlichen und ausführlichen Gutachten.

Unternehmen

Ingenieurbüro Dr. Schäcke – Erfahrung und Kompetenz seit über 60 Jahren

Unser Ingenieurbüro Schäcke wurde im Jahr 1954 durch Herrn Dr.-Ing. Hermann Schäcke in Waiblingen-Hegnach gegründet und bis zu seinem Tod im Jahr 1969 geführt. Von nun an übernahm Frau Dr. agr. Helga Schäcke die Geschäftsleitung, unter der Bezeichnung „Ingenieurbüro Dr. H. Schäcke“.

1981 erfolgte eine Umfirmierung unseres Unternehmen unter dem Namen Ingenieurbüro Dr. Schäcke & Bayer GmbH und wurde gleichberechtigt von Frau Dr. agr. Helga Schäcke und Herrn Dipl.-Ing. Christoph Bayer geführt. Frau Dr. agr. Helga Schäcke übergab im Jahr 1989 die Geschäftsleitung des Unternehmens an Herrn Dipl.-Ing. (FH) Michael Schäcke. Weiterlesen